Info
Turniersieg

Schleife

Mit zwei Pferden nahm der Wallishof in Papitz am 19. Juni 2016 an der DFZ (Deutsche Friesenpferde-Züchter) Barockpferdeprüfung der Region Ost auf dem Friesenhof Altlindenau in Radebeul teil. Im Dressur-Wettbewerb der Klasse A gewann „Gasper fan Wallishof“ mit der Note 7,6 den ersten Preis. Den 5. Platz bei einem aus 13 Teilnehmern bestehenden Starterfeld belegte „Komet“, genannt „Kris“, der auf dem Wallishof Papitz eingestellt ist. Beide Wallache wurden von Maria Wallenburg geritten, die ihren bisher größten Turnier-Erfolg mit Friesenpferden feiern konnte.

 
Die erste Schleife

Schleife

Der Friesen-Wallach "Gasper fan Wallishof" gewann beim Reit-Turnier am 28, Mai 2016 in Teupitz seine erste Schleife. Geritten von Maria Wallenburg belegte der 6-jährige  "Lieuwe fan e Lansbuorren"-Sohn den 3. Platz in einem starken, aus 18 Teilnehmern bestehenden Starterfeld. Bei dem FN-Turnier erhielt "Gasper" im Dressur-Wettbewerb der Klasse A mit 7,0 eine durchaus respektable Bewertung.

 
Steinbackofen

Ein Steinbackofen als besondere Attraktion auf dem Wallishof Papitz ist seit dem 13. Juni 2015 in Betrieb. Das historischen Vorbildern entlehnte Bauwerk wurde von der Firma Bauservice Christoph Wallenburg aus Cottbus errichtet. Für den Ofen sind rund hundert Jahre alte Abbruch-Ziegelsteine verwendet worden. Kleinod ist die Feuerungstür, die von der Backofenspezialfabrik Gustav Schmidt & Söhne / Freiberg und Bautzen i. Sa. um 1935 hergestellt und von der Firma Gekutec GmbH in Drebkau aufgearbeitet wurde, die auch den dazu passenden Aschekasten in angefertigt hat. Das nunmehr über 80 Jahre alte Prachtstück ist ein Geschenk von Michael und Andrea Seifert aus Papitz-Rabenau, die damit die Landwirtschaftliche Gerätesammlung von Annette Wallenburg auf dem Wallishof bereichern wollten. Doch es kam anders: Um die Tür herum entstand nach einem Plan der  Feuerungsbau Günter Schulz GmbH & Co. KG Balgstädt der komplette Steinbackofen, dessen feuerfestes Innenleben durch das europaweit agierende Unternehmen elling refractory solutions (e-r-s GmbH) Klötze gesponsert wurde.

 
Kutschenausfahrt

Insgesamt 12 Gespanne waren Gäste der Kutschenausfahrt 2014 auf dem Wallishof in Papitz. Die von Mitgliedern der Deutschen Friesenpferde-Züchter (DFZ) im F.P.S. e.V. der Niederlande seit Jahren organisierten Treffen werden abwechselnd vom Friesenhof Altmark (Detlef Elling mit dem aktuellen Viererzug), dem Friesenstall Nonnenflies in Breydin-Tuchen sowie dem Wallishof ausgerichtet und dienen der kulturgeschichtlichen Traditionspflege von Gepannen mit historischen und zeitgenössischen Kutschen. 

 
Wanderers Rast

Ein auf der Wanderschaft ermüdeter Geselle hat es sich auf dem Wallishof gemütlich gemacht. Das etwas altersschwache Rad abgestellt, die Stullenbüchse bereit gelegt und das aus dem Erzgebirge mitgebrachte Bier vom Brauereigasthof „Lotters Wirtschaft“ im Arm, so läßt er es sich gut gehen. Nach allem, was man hört, will der Wandersmann für immer im wunderschönen Papitz bleiben...

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 11 - 15 von 26